Güde GAR 601

  • beachtliche Schnittbreite von 61 cm
  • mit Elektrostarter und 5-Gang-Schaltung
  • Motor leistet 6,5 PS

Für Wiesen und Großgärten

Der Güde GAR 601 hat große, ausgedehnte Gartenflächen als Einsatzgebiet. Die Kombination aus breitem Mähwerk und großem Fangsack hängt in der Flächenleistung jeden normalen Schieberasenmäher ab. Du bist schneller fertig und sitzt während der Arbeit bequem auf dem Mini-Traktor. Die maximale Fahrgeschwindigkeit von 4,6 km/h lässt sich über die 4 Vorwärtsgänge limitieren. Einen Rückwärtsgang gibt es ebenfalls. Befahrbar sind Steigungen bis 10 Grad.

Variables Mähdeck

Der Güde-Aufsitzrasenmäher hat eine 5-fache Schnitthöhenverstellung von 35 bis 75 mm. Das Mähwerk kannst Du für Fahrten abseits des Rasens abschalten. Es gibt sogar eine Lasche zum Anhängen eines Gartenwagens wie dem GGW 300. Der Mäher steht auf 10- und 13-Zoll-Luftreifen. Die nicht angetriebenen Vorderräder haben einen weiten Lenkeinschlag. Somit kann gut um Hindernisse manövriert werden. Der Motor ist mit einem Elektro- und Reversierstarter ausgestattet. Ein Nachteil ist der geringe Tankinhalt von 1,2 l. Pro Arbeitsstunde muss nämlich mit einem Benzinverbrauch von 2 l gerechnet werden.

Rezensionen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Güde GAR 601”

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert